Chronik des Ortsverbandes Deutschlandsberg

Nach langen Recherchen konnten für die Chronik des Ortsverbandes leider nur einige Eckdaten erhoben werden.

Der Ortsverband Deutschlandsberg besteht als „Ortsstelle Deutschlandsberg“ vermutlich seit 1959.

Auf dieses Jahr wird geschlossen, da im Jahre 1999 die 40-Jahrfeier abgehalten wurde.

Die ersten allgemein bekannten Aufzeichnungen sind mit Mai 1967 datiert.

Die Fahnenweihe wurde am 10. August 1969 feierlich unter reger Teilnahme der Bevölkerung vorgenommen.

Am 9. Juni 1971 trat die „Ortstelle Deutschlandsberg“ mit Bescheid der Sicherheitsdirektion für Steiermark als „Ortsverband Deutschlandsberg“ auf.

Der heutige Vorstand:

 

Obmann:

Kamerad

Gerhard Haring

Obmannstellvertreter:

Kamerad

Albert Schimmer

Schriftführer:

Kamerad

Walter Krobath

Schriftführerstellvertreter:

Kameradin

Rosa Schlag

Kassier:

Kamerad

Johann Schlag

Kassierstellvertreter:

Kameradin

Veronika Wolf

Der Vorstand im Jahre 2019

 

Fahnenweihe am 10. August 1969

 

 

 

Obmänner:

Der erste Obmann, Kamerad Kurt Muskat (Gründungsmitglied) ist vermutlich der erste Obmann seit der Gründung.

 

Kamerad Kurt Muskat                   von                       bis  13.05.1967

Kamerad Georg Wassertheurer      von  13.05.1967   bis  21.01.1968

Kamerad Alois Hofer                     von  21.01.1968   bis  28.04.1973

Kamerad Alfred Michelitsch          von  28.04.1973   bis  02.05.1976

Kamerad Alois Hofer                     von  02.05.1976   bis  15.04.1978

Kamerad Anton Fabian                  von  15.04.1978   bis  23.07.1983

Kamerad Emil Binder                     von  23.07.1983   bis  07.12.1997

Kamerad Josef Schwarz                 von  07.12.1997   bis  27.02.2000

Kamerad Gerhard Haring               von  27.02.2000   bis  heute